Die aktuelle Meldung im Detail


» Übersicht aktuelle Meldungen
» Archiv
01.09.2017, 19.30 Uhr Das Schné Ensemble im Café Erlesenes im KITO Bremen Vegesack
Wir spielen unsere schönsten Lyrikvertonungen






Schné Ensemble | New Acoustic Music

www.schne-ensemble.de



Das Ensemble spielt Vertonungen der schönsten Gedichte von Heinrich Heine, Rainer Maria Rilke, Bertold Brecht, Hermann Hesse, Else Lasker-Schüler, Erich Fried und anderen. Die Texte wurden sehr behutsam in Musik umgesetzt, und gerade die ungeraden Metren mancher Texte haben zu spannenden musikalischen Umsetzungen geführt. Es gibt lebendige, groovige, schnelle Titel und hin und wieder krumme Rhythmen, dann wieder beschwingte Walzer oder anrührende Balladen in reicher Instrumentierung. Es gibt viel zu hören und zu entdecken spannungsreiche Akkordfolgen, virtuose Soli, kammermusikalische Stimmführungen und über allem die klare, mal mädchenhaft weiche, dann wieder raue, verruchte, freche, melancholische, zärtliche aber immer den Zuhörer packende und fesselnde Stimme von Sängerin Schné. - Spannend, ungewöhnlich, unbedingt hörenswert.



„Es ist gerade dieser reizvolle Kontrast aus filigraner Kunstfertigkeit und hoher Emotionalität, der diese Musik so intelligent wie eingängig erscheinen lässt.“ (Deutschlandradio Kultur)



Schné Ensemble - das sind die Sängerin und Schauspielerin Schné, die niederländische Akkordeonistin Mariska Nijhof, der Geiger und Komponist Ingo Höricht und der Pianist Michael Berger. Das Ensemble spielt nichts anderes als Eigenkompositionen – hochemotionale Lieder und Instrumentalstücke zwischen Chanson, Jazz, Kammerpop, und Folk.



Ticketpreis 20 €



Tickets unter ticket@kito-erlesenes.de oder 0421-690 800 80












Hier geht es zur Homepage des Veranstalters.