Die aktuelle Meldung im Detail


» Übersicht aktuelle Meldungen
» Archiv
Mellow Melange mit dem Programm "White Bird" auf Juist
Am 14. April 2020 sind wir um 20.15 in Quintettbesetzung im Haus des Kurgastes zu sehen und zu hören.




„White Bird“ – Mellow Melange in concert



Seit 25 Jahren macht Mellow Melange Musik jenseits aller Stilgrenzen. Ist es Pop, Chanson, Folk, Weltmusik oder gar Jazz? Die Band und auch die Presse wissen keine Antwort: „Die raffinierte Musik lässt sich nicht klassifizieren.“ (Lüneburger Landeszeitung) Immerhin etwas lässt sich sagen: „Mellow Melange ist alles, nur nicht langweilig“ (Ruhrnachrichten) „Eine aufregende brodelnd aufschäumende Mischung“ (Nordwest Zeitung), „entspannte, hochwertige Musik zum Genießen und Hinhören“ (Lüneburger Landeszeitung), „Musik, die auf eigentümliche Weise einen direkten Weg zum Herzen findet“ (Jeversches Wochenblatt) „wie sündhaft süßer Mokka\" (Weser Kurier). Kurz gesagt: „Die Band steht seit vielen Jahren als Synonym für akustische Musik jenseits aller Genres mit ungewöhnlicher Instrumentierung. Muss man gehört haben!\" (Neue Osnabrücker Zeitung)



Die Musiker von Mellow Melange sind auch nicht übel. Matthias Schinkopf z.B., Saxophonist und Perkussionist der Band wurde 2017 von der Deutschen Popstiftung zum besten Instrumentalsolisten des Jahres gekürt und stand schon mit James Last, Paul Anka, Klaus Lage und Joe Cocker auf der Bühne. Und Sonja Firker, die Sängerin und Frontfrau des Ensembles, arbeitete sowohl im Studio als auch live mit den Temptations, Seal, Meat Loaf, Sarah Connor, Bodo Wartke, Otto Waalkes, Bosse, Joy Denalane, Udo Jürgens, Mark Forster und Rod Stewart. Und in der Presse liest man: „Die Musiker beherrschen die Vielzahl ihrer Instrumente meisterlich.\" (Westfälische Rundschau), „Solistische Bravourakte, vier Männer und eine Frontfrau mit sinnenbetörender Ausstrahlung - Musik auf höchstem Niveau“ (St. Galler Tageblatt), „Das ist „dreamy“, das ist faszinierend und voller Überraschungen, das ist allererste Sahne.“ (Regensburger Stadtzeitung)



Das Konzertpublikum scheint jedenfalls zufrieden zu sein: „Mellow Melange elektrisiert Zuhörer“ (Ostfriesischer Kurier) „Bis zur letzten Zugabe lag eine beinahe erotische Spannung über dem Konzert“ (Ostfriesen Zeitung) „Am Ende des Konzertes feierten die Zuschauer „Mellow Melange“ mit stehenden Ovationen.“ (Ostfriesische Nachrichten)



Mellow Melange tourte mit Bill Wyman (Bassist der Rolling Stones) und den Rhythm Kings durch die Republik, konzertierte in den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich und der Türkei und trat bei großen Festivals wie z.B. dem Beethovenfest in Bonn auf. Die 12 CD Alben des Ensembles wurden mehrfach ausgezeichnet zuletzt 2017 beim Deutschen Rock & Pop Preis als „Bestes englischsprachiges CD-Album des Jahres“.



Nach Juist bringt das Ensemble die schönsten Titel aus 25 Jahren Bandgeschichte mit.



Sonja Firker: Gesang, Violine, Blockflöte

Ingo Höricht: Violine, Viola, Gitarre

Michael Berger: Piano

David Jehn: Kontrabass, Gesang, Mandoline

Matthias Schinkopf: Saxophon, Querflöte, Percussion



Weitere Infos: www.mellow-melange.de